Woodworld International GmbH
 

Wissenswertes Woodworld
Von A wie Abbund bis Z wie Zeichnung

Abbund Der Begriff „Abbund“ stammt aus dem Zimmererhandwerk. "Abbinden" ist das maßgerechte Bearbeiten,  Zusammenpressen, Anreißen und Kennzeichnen von Schnitt- und Rundhölzern für Tragwerke, Bauteile und Einbauteile.
BSH Brettschichtholz oder Leimholz mindestens drei Brettlagen in gleicher Faserrichtung verleimte Hölzer. BSH wird bei hoher statischer Beanspruchung verwendet. Wie z.B. im Ingenieurholzbau.
EPDM "Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk" bei uns eine 1,2mm starke und nahtlose Folie. Die ideal für das Dach eines Flachdachcarports geeignet ist.
ESG Einscheiben-Sicherheitsglas
Fußpfette Holzbalken der parallel zur Wand aber vorne an der Terrassenüberdachung verläuft
Halbblatt Verblattung / schräges Eckblatt
KVH Konstruktionsvollholz geschützte Produktbezeichnung für spezielles Bauholz die über die  definierten Anforderungen der DIN 4074 hinausgehenden
KDI Kesseldruckimprägnierung ist ein Holzschutzverfahren durch eine chemische Behandlung mit Fungiziden, bei Woodworld nicht erhältlich
Oberrail Schiene die bei den Glasschiebwänden an der Fußpfette montiert wird
Unterrail Schiene die bei Glasschiebewänden auf dem Boden
Schwalben-
schwanz
Ist eine bestimmte Holzverbindungstechnik bei der nur wenige bis gar keine zusätzlichen metallischen Verbindungselemente (z.B. Schrauben, Nägel) benötigt werden.
Sparren Holzträger die von der Wandpfette zur Fußpfette gehen
VSG Verbundsicherheitsglas bei uns in 8 und 10mm erhältlich.
Wandpfette Holzbalken der parallel an der Wand entlang läuft
Zeichnung Sie erhalten mach Angebotsannahme eine Zeichnung von uns, danach startet die Produktion.

 


Konfigurator